Angebote zu "Teile" (1.020.079 Treffer)

Verlassenes Fachwerkhaus im Landkreis Osnabrück...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Verlassenes Fachwer 64x48 querTitelzusatz: Lost PlaceAutor: Rasche MarlenGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSchlagworte:

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Wanderweg im Landkreis Osnabrück 1000 Teile Leg...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Wanderweg im Landkr 64x48 querTitelzusatz: Wanderroute AhornwegAutor: Rasche MarlenGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSc

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Verlassenes Fachwerkhaus im Landkreis Osnabrück...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Verlassenes Fachwer 64x48 querTitelzusatz: Lost PlaceAutor: Rasche MarlenGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSchlagworte:

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 28.08.2019
Zum Angebot
Wanderweg im Landkreis Osnabrück 1000 Teile Leg...
27,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: DeutschTitel: Wanderweg im Landkr 64x48 querTitelzusatz: Wanderroute AhornwegAutor: Rasche MarlenGroesse: 640x480 // 640 x 480 mm // querGewicht: 1001 grAuflage: 1. Édition 2016Kalenderjahr: 2017Seiten: 2Genre: OrteHersteller: CALVENDOSc

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 28.08.2019
Zum Angebot
Landkreis Vechta
14,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Distrikt Osnabrück, Neuenkirchen-Vörden, Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück, Stoppelmarkt, Bakum, Goldenstedt, Dammer Berge, Städtequartett, Verkehrsgemeinschaft Landkreis Vechta, Visbeker Braut und Bräutigam, Lutten, Bundestagswahlkreis Cloppenburg Vechta, Raststätte Dammer Berge, Boxenstopp-Route, Freilichtbühne Lohne, Erich Wesjohann Gruppe, Pickerweg, Kleinbahn Lohne Dinklage, Grafschaft Calvelage, Hünensteine I + II bei Damme, Geestweg, Bahnstrecke Holdorf Damme, Naturpark Dümmer, Brückenradweg, Schmeersteine, Hunteradweg, Erholungspark Hartensbergsee, Heidenopfertisch, Signalberg, Wahlkreis Bersenbrück, Dersagau, Oldenburgische Volkszeitung, Liste der Wappen im Landkreis Vechta. Auszug: Der Distrikt Osnabrück war von 1807 bis 1810 ein Distrikt des Departements der Weser im Königreich Westphalen. Von 1811 bis zu seiner Auflösung 1813 bildete er das Arrondissement Osnabrück im zum Kaiserreich Frankreich gehörenden Departement der Oberen Ems. Der Sitz der Unterpräfektur befand sich in Osnabrück. Der Distrikt Osnabrück im Departement der Weser 1807 1810 Historische Karte des Departements der Weser Das Fürstentum Osnabrück, das 1802 aus dem Hochstift Osnabrück hervorgegangen war, gehörte 1806 kurzzeitig zu Preußen und seit 1807 zum Königreich Westfalen. Aus dem Fürstentum wurde der Distrikt Osnabrück im Departement der Weser gebildet. Er umfasste im Wesentlichen das Gebiet des heutigen Landkreises Osnabrück, der heutigen Stadt Osnabrück sowie den Süden des heutigen Landkreises Vechta. Im Jahre 1808 war der Distrikt in 22 Kantone mit insgesamt 122.035 Einwohnern gegliedert: Lage in Frankreich 1811 1813 Lage im Departement der Oberen Ems 1811 1813Nachdem das Kaiserreich Frankreich den gesamten Nordwesten Deutschlands annektierte, wurde aus dem Distrikt Osnabrück das Arrondissement Osnabrück im französischen Departement der Oberen Ems. Der Norden des Distrikts mit den Kantonen Quakenbrück, Berge, Ankum, Merzen und Gehrde fiel an das Arrondissement Quakenbrück und der Kanton Fürstenau an das Arrondissement Lingen. Gleichzeitig kamen das Tecklenburger Land sowie Teile des Münsterlandes und des Ravensberger Landes zum Arrondissement Osnabrück. Das Arrondissement wurde nach französischem Vorbild in Kantone und Mairien (Bürgermeistereien) gegliedert. 1812 bestanden dreizehn Kantone mit 138.340 Einwohnern: Nach dem Ende der Franzosenzeit kam der größte Teil des alten Fürstentums Osnabrück zum Königreich Hannover. Die Kirchspiele Vörden, Neuenkirchen und Damme wurden abgetrennt und dem Großherzogtum Oldenburg zugeordnet. Die Tecklenburgischen, Münsterländer und Ravensberger Gebiete kamen zur neuen preußischen Provinz Westfalen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Der Landkreis Barnim
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Landkreis Barnim wurde 1993 im Rahmen der Kreisreform im Land Brandenburg aus den Kreisen Eberswalde und Bernau gebildet. Kreisstadt und Sitz der Verwaltung ist die Stadt Eberswalde. Der Band bietet einen Überblick zur Entwicklung des heutigen Landkreisgebietes von der archäologischen Frühzeit bis zur Gegenwart. Ergänzt werden die Beiträge der Autoren durch eine kulturtouristisch-denkmalpflegerische Rundreise. Mit zahlreichen zum Teil bislang unveröffentlichten Karten, Abbildungen und Fotografien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Glocken im Landkreis Tübingen
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der kirchliche Gebrauch der Glocke als Ruf zur Versammlung der Gemeinde und zum Gebet geht bis in das 4. Jh. zurück. 604 ordnete Papst Sabinian das Gebetsläuten für alle Gläubigen, auch außerhalb der Klöster, an. Seit den Edikten Karls des Großen sollte jede Kirche mindestens eine Glocke besitzen. In den beiden Weltkriegen wurden im Deutschen Reich insgesamt etwa 140.000 Glocken als Kriegsmaterial eingeschmolzen oder zerstört. Der vorliegende Band gibt den heutigen und den vormaligen Bestand der katholischen Kirchen des Landkreises Tübingen wieder und geht, soweit die Quellen es ermöglichen, dem Schicksal untergegangener Glocken nach. Register der Gießer, der Personen- und Ortsnamen sowie der bildlichen Darstellungen auf den Glocken erschließen zugleich auch den ersten Teil der Untersuchung, der die evangelischen Kirchen im Landkreis behandelte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Das Kochbuch Landkreis Reutlingen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kochbuch der etwas anderen Art Dieses Kochbuch der etwas anderen Art beschreibt nicht nur den Landkreis Reutlingen, es zeigt ihn auch in Bildern und macht ihn im wahrsten Sinne des Wortes ´schmackhaft´. Über 150 alte und neue, regionaltypische und moderne Rezepte haben Eingang in dieses Buch gefunden. Studenten der Reutlinger Reportageschule haben die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ereignisse in rund 20 lesenswerten Geschichten beschrieben. Über 200 Bilder der Region zeigen zudem ein Fleckchen auf Erden, das vielfältiger, faszinierender und paradiesischer kaum sein könnte. Im Zentrum von Baden-Württemberg, zwischen Neckar und Donau gelegen, durchzogen von der europäischen Hauptwasserscheide Atlantik - Schwarzes Meer, liegt der Landkreis in einer Höhenlage von 290 bis 881 Metern ü.NN. In seinen 26 Städten und Gemeinden leben 281 000 Einwohner. Man lebt vor und auf der landschaftlich überaus reizvollen ´Mittleren Schwäbischen Alb´. Im Mai 2009 hat die UNESCO weite Teile davon als ´Biosphärengebiet Schwäbische Alb´ ausgezeichnet. Hier finden Sie eine einmalige, historisch gewachsene und traditionelle Kulturlandschaft mit einer außergewöhnlichen Vielfalt an Lebensräumen, seltenen Tieren und Pflanzen sowie kulturhistorischen und naturgegebenen Sehenswürdigkeiten. In den Niederungen des Albvorlandes drängen sich dicht besiedelte, prosperierende Städte wie Reutlingen, Pfullingen, Metzingen und Bad Urach mit herausragender internationaler Industrie, Handels-, Handwerks- und Heilkunst. Neben dem bekannt schwäbischen Fleiß kommen aber die Gemütlichkeit, die ´Freud´ am Leben´ und der Genuss für die Sinne nicht zu kurz. ´Schmeck´ den Süden´, ein Label der lokalen Gastronomie, aber auch der Einfallsreichtum der Köchinnen und Köche, der Fotografen und Literaten, die in diesem Buch zu Wort kommen, darf Sie gerne auf dessen Inhalt neugierig machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kleindenkmale im Landkreis Rottweil
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch präsentiert die Vielfalt an Kleindenkmalen, die der Landkreis Rottweil zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb aufzuweisen hat. In Überblicksbeiträgen werden die Kleindenkmal-Landschaften des Kreisgebiets ebenso wie landschaftstypische Kleindenkmal-Gattungen vorgestellt. Im topographischen Teil des Buches sind herausragende Kleindenkmale, gegliedert nach Gemeinden, in repräsentativer Auswahl beschrieben. Das reich illustrierte Kleindenkmal-Buch, ein Gemeinschaftswerk von 26 sachkundigen Autoren und Autorinnen, vereinigt die Vorzüge eines Sachbuchs mit denen eines Bildbandes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot